Skip to main content
Einsichten | 1. März 2016

Cabin crew: ready for takeoff

Die Entstehung der neuen SOURCE Website.

Ein Sturm kann einen Flughafen dazu zwingen, die Starterlaubnis zu verweigern oder im schlimmsten Fall den Flugbetrieb ganz einzustellen – höhere Gewalt. Resultat: Die Crew ist verunsichert, die verspäteten Passagiere sind genervt, der Flughafen überfüllt und das Essen überteuert. Dabei hätte alles so schön werden können…

Bei der Realisation des eigenen Firmenauftritts verhält es sich in groben Zügen ähnlich. 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, was eigentlich die Besatzung während eines Sturms macht? 

Wer denkt, die Crew schlage ihre Zeit faul in der Priority-Lounge tot und warte auf besseres Wetter, der liegt in unserem Falle falsch. Denn als SOURCE-Crew haben wir in der Zwischenzeit alles Frachtgut eigenhändig verstaut, den Innenraum des Flugzeuges ausgestattet und wohnlich eingerichtet, ein umfangreiches Entertainment-Programm erstellt sowie den technischen Check für den Jungfernflug unserer Maschine vorgenommen. 

In unserem Falle von höherer Gewalt zu sprechen wäre wohl falsch, aber ein Sturm der Arbeit hielt auch unsere Maschine vom Takeoff ab. Aber Stürme kommen und gehen, und so heisst es nun – wenn auch mit Verspätung – «Ready for takeoff?», «Cabin crew: ready for take-off.» 

Wir sind mit neuer Maschine in der Luft. Ein Jungfernflug ist immer etwas besonderes…aber erstmal in der Luft, fühlt es sich gut und richtig an. Yes, we are in the air – nothing special at all. 
Uns bleibt Ihnen als Passagieren lediglich eine gute Reise zu wünschen und wir hoffen, Sie geniessen ihren Aufenthalt auf unserer neuen Website source.ch.


Making Of «Portraits»

Wer behauptet, der Sommer 2015 war durchschnittlich warm, der lügt. Wir haben es am eigenen Leib erfahren, als wir unter Regie des Zürcher Fotografen Roberto Cecccarelli vor seiner Linse Modell stehen durften. Aber trotz Hitze hatten wir alle unseren Spass dabei und freuen uns über das Resultat der Portraits. Danke Roberto!

robertoceccarelli.ch


Making of «Projekte»

«Gar nicht mal ganz schlecht!» – ich weiss bis heute nicht, ob es mehr als Frage oder als Understatement gemeint war. Jedoch fiel die Anmerkung schon einige Male, als wir im Studio von Luxwerk am werken und legen waren (ich hab den Spruch früh auch selbst eingesetzt). Untertrieben! Dank den beiden Fotografen Dean Jaggy und Franca Candrian (luxwerk.ch) sind unsere Projektaufnahmen ins rechte Licht gerückt. Danke Euch!

luxwerk.ch


Making of «Content management system»

«Losed, ä website isch nie fertig-fertig. Ihr müsst online gehen, euren Traffic auswerten und dann können wir weiter optimieren.» Ich weiss, wir sind die schlimmsten Kunden – aber über alles dankbar. Dank der tatkräftigen Zusammenarbeit mit den Drupal-Experten netnode aus Luzern und deren unermüdlichen Unterstützung und Entwicklung kann unser Flieger heute sicher fliegen.

netnode.ch


Dank an die SOURCE-Crew

Die Crew kann stolz sein auf das, was sie heute fliegt und schaut zurück auf sehr viele Stunden Konzeptarbeit, Content-Erstellung, Besprechungen, Unterbrechungen und Verzögerungen. Dank gilt dem ganzen Team für die Miterarbeitung. Nun sind wir online – und es stimmt: «Yes we`re in the air, nothing special.»

SOURCE-Team

zurück zum SOURCE COSMOS