Skip to main content
Einsichten | 24. Mai 2016

Mittendrin statt nur dabei…

Das SOURCE-Team nimmt an der traditionellen SOLA-Stafette in und um Zürich teil.

14 hochmotivierte Läufer sollt ihr sein, wenn Ihr gemeinsam 116 Kilometer zurücklegen wollt. Erneut waren wir Teil des Zürcher Traditionslaufs, der in diesem Jahr gegen 1000 Teams und somit 14’000 Läuferinnen und Läufer dazu bewog, in die Laufschuhe zu schlüpfen. Treu dem olympischen Motto «Dabei sein ist alles» ging es am 21. Mai frühmorgens los, wo sich unsere Startläuferin Jasmin durch den Massenstart kämpfte. (Anm. d. Red.: Jasmin beteuert felsenfest, weder Ellbogen noch sonstige unlautere Mittel eingesetzt zu haben. Wie sie es dann geschafft hat, eine solch fantastische Zwischenzeit rauszulaufen, blieb jedoch bis Redaktionsschluss ungeklärt.)

Designer sind eher Schreibtischsportler? In unserem Fall weit gefehlt – denn aufgrund unseres Büros im 4. Stock ohne Lift und teils unverschämt weiten Distanzen zwischen Arbeitsplatz und Kaffeemaschine sollten die konditionellen Grundvoraussetzungen für den Gesamtsieg mehr als gegeben sein, oder etwa nicht? Selbstüberschätzung liegt uns aber nicht, daher hatten fast alle Läufer/innen Ihre Laufzeiten eher defensiv geschätzt. Positiver Nebeneffekt der eigenen Unterschätzung: man ist gefühlt schneller und besser gewesen – ein innerer Triumph, da braucht es weder Pokal, Medaille oder Gesamtsieg.

Der Stafetten-Stab machte seine Runde und wurde dem olympischen Feuer gleich behutsam zum Zieleinlauf getragen, wo wir uns alle wieder trafen und den gemeinsamen Erfolg feierten. Durch die vermeintlich bessere Zeit fühlten wir uns alle als Sieger und liesen uns das kalorienreiche kühle Bier (natürlich nur wegen der vielen Elektrolyten) um so mehr schmecken. In diesem Sinne: danke SOLA, schön wars – Prost! Das haben wir uns verdient.

Ein abschliesser Dank geht an unsere Läufer/innen: Jasmin, Tobias, Andreas, Andrea, Hardy, Lukas, Nina, Sabine, Stefan, Janine, Patrick, Adrian, Imam und Lukas, die gemeinsam den respektablen, für uns jedoch wenig relevanten 724sten Rang erlaufen haben. Spezieller Dank auch an unsere externen Teamverstärker, die das Team SOURCE komplettiert haben.


zurück zum SOURCE COSMOS