Skip to main content
News | 21. September 2018

Nicht verpassen: die Empower-Station am Greifenseelauf

Sie inspiriert, informiert und aktiviert: Die Empower Station von Max Havelaar ist seit 2017 in der Schweiz unterwegs. Der jüngste Einsatz war am 22. September 2018 anlässlich des Greifenseelaufs.

Zum 25-jährigen Jubiläum von Max Havelaar startete 2017 die von SOURCE konzipierte und entworfene Empower-Station ihre «Tour de Suisse». Seither ist dieses aktivierende Mitmach-Standkonzept an zahlreichen sportlichen und kulturellen Anlässen präsent.

Gross und Klein leisten durch Pedalen ihren Beitrag, die Power von Fairtrade – in Form einer roten Kugel – in die Höhe zu befördern. Oben angekommen, entfaltet die Kugel ihre Energie. Auf ihrem langen, geschwungenen und hindernisreichen Weg aktiviert sie ihre Wirkung für Kleinbauern und Produzenten, bevor sie im Einkaufskorb des Endkonsumenten landet. Dort wartet als Belohnung ein kleines Geschenk für die Pedaleure.

Die Empower Station ist somit viel mehr als ein kurzes Intensiv-Training für Oberschenkel und Waden. Sie vermittelt verständlich und plakativ Informationen rund ums Thema Fairtrade. Max Havelaar zeigt den Besuchern auf, wie sie fair einkaufen und was sie dadurch bewirken können. Digitale und analoge Begleitmassnahmen wie ein Selfie-Wettbewerb, Plakate, Give-Aways, Flyer usw. runden das kommunikative Angebot ab.

Die Empower Station ist Teil der von SOURCE konzipierten und realisierten Jubiläumskampagne 2017 von Max Havelaar. Der Standbau erfolgte in Kooperation mit unserem Messebaupartner 3Dimensional AG aus Wallisellen.


Suchen Sie einen Partner für Ihre räumliche Inszenierung? Damit sind Sie bei uns richtig.

Kontakt: Lukas Rüegg, 043 244 30 02, Mail


zurück zum SOURCE COSMOS